1. Halbjahr 2016: 24 Anschläge auf Asyleinrichtungen

1. Halbjahr 2016: 24 Anschläge auf Asyleinrichtungen

Nov 22, 2016

Im vergangenen Jahr wurden in Österreich 25 Angriffe auf Asyleinrichtungen ausgeübt, im ersten Halbjahr 2016 waren es bereits 24. Dabei wurde insgesamt nur in elf Fällen TäterInnen ausgeforscht. In Deutschland gab es heuer bis Oktober bereits über 830 Straftaten gegen Asylunterkünfte.

34 Prozent aller AsylwerberInnen minderjährig

34 Prozent aller AsylwerberInnen minderjährig

Nov 16, 2016

Mehr als 27.000 Kinder und Jugendliche befinden sich derzeit in der Grundversorgung. 4.076 der in Österreich registrierten Asylanträge stammen von Minderjährigen, die ohne ihre Familien Österreich erreichten. In Europa stellten 2015 664.520 Kinder und Jugendliche Erst-Asylanträge.

2,15 Millionen Drittstaatsangehörige „illegal“ in EU

2,15 Millionen Drittstaatsangehörige „illegal“ in EU

Nov 8, 2016

2015 wurden laut Eurostat 2,15 Mio. Drittstaatsangehörige als illegal aufhältig in einem der 28 EU-Mitgliedsstaaten aufgegriffen. Im Vergleich zu 2014 entspricht das einer Steigerung von 221 Prozent. In Österreich wurden etwa 86.000 illegal aufhältige Drittstaatsangehörige gezählt.

Rund 30 Prozent aller Ehen sind binational

Rund 30 Prozent aller Ehen sind binational

Okt 18, 2016

2015 wurden 44.502 heterosexuelle Ehen in Österreich geschlossen. Bei 30 Prozent der Ehen handelte es sich um binationale Trauungen. Seit Inkrafttreten des Fremdenrechtspakets 2006 ist die Zahl der binationalen Ehen rückläufig.

Mehr als 6,3 Mio. Asylanträge in EU seit 2000

Mehr als 6,3 Mio. Asylanträge in EU seit 2000

Sep 22, 2016

Im ersten Halbjahr 2016 erreichten die EU 617.290 Asylanträge, der Großteil davon wurde in Deutschland registriert (370.445). In Österreich stellten rund 25.600 AsylwerberInnen einen Antrag. Die Umverteilung von Flüchtlingen aus Italien und Griechenland in andere EU-Mitgliedsstaaten geht nach wie vor nur langsam voran.

Text für Notverordnung steht – 28.765 Asylanträge bis Juli

Text für Notverordnung steht – 28.765 Asylanträge bis Juli

Sep 7, 2016

Bis Ende Juli 2016 erreichten Österreich 28.765 Asylanträge. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres wurden um rund 8.500 mehr Anträge registriert. Laut UNHCR-Daten sind die Ankünfte nach Österreich – verglichen mit den Zahlen bis Februar 2016 – konstant niedrig.

Humanitäres Resettlement: Bedarf steigt – Nur wenige finden tatsächlich neue Heimat

Humanitäres Resettlement: Bedarf steigt – Nur wenige finden tatsächlich neue Heimat

Aug 17, 2016

2016 lag der Bedarf am humanitären Resettlement laut UNHCR bei mehr als einer Million. Tatsächlich übermittelte das UNCHR 2015 134.044 Vorschläge für Personen, die für Resettlement in Frage kommen. Lediglich 81.893 Personen fanden eine neue Heimat durch Resettlement-Programme.

Jugendliche Flüchtlinge in Österreich

Jugendliche Flüchtlinge in Österreich

Aug 10, 2016

Fast 3.000 Asylanträge von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen erreichten Österreich bis Mai dieses Jahres. Die deutliche Mehrheit der unbegleiteten Minderjähirgen befindet sich im Teenager-Alter zwischen 14 und 18. Davon wiederum stammt mehr als die Hälfte aus Afghanistan.

Rund 16.000 Menschenhandels-Opfer in der EU registriert

Rund 16.000 Menschenhandels-Opfer in der EU registriert

Jul 27, 2016

Die Zahl der Tatverdächtigen im Bereich des Menschenhandels ist in den vergangenen Jahren gestiegen. In der EU wurden 2013 und 2014 fast 16.000 Menschenhandels-Opfer registriert. Die Europäische Kommission geht jedoch davon aus, dass die tatsächliche Zahl weit höher liegt.

Weltflüchtlingstag: Noch nie waren mehr Menschen auf der Flucht als 2015

Weltflüchtlingstag: Noch nie waren mehr Menschen auf der Flucht als 2015

Jun 20, 2016

Noch nie waren weltweit so viele Menschen auf der Flucht: Ende 2015 wurden 65,3 Millionen Flüchtlinge und Vertriebene gezählt. Dies geht aus dem Jahresbericht des UNHCR anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni hervor.

2016, Flüchtlinge – Chance für Gemeinden

2016, Flüchtlinge – Chance für Gemeinden

Jun 20, 2016

In 2/3 aller österreichischen Gemeinden sind AsylwerberInnen untergebracht. Die Studie „Flüchtlinge – Chance für Gemeinde“ befragte im April 2016 BürgermeisterInnen von mehr als 900 Gemeinden zum Thema Flüchtlinge.

Flüchtlinge – Stimmung in Gemeinden verbessert sich durch Aufnahme

Flüchtlinge – Stimmung in Gemeinden verbessert sich durch Aufnahme

Jun 17, 2016

In 2/3 aller österreichischen Gemeinden sind AsylwerberInnen mittlerweile untergebracht. Wenn AsylwerberInnen in einer Gemeinde aufgenommen werden, verbessern sich oftmals Einstellung und Stimmung gegenüber Flüchtlingen innerhalb der Gemeinde. Unterschiede sind dabei je nach Gemeindegröße und Bundesland erkennbar.

2016 starben bereits 2.780 Menschen auf der Flucht

2016 starben bereits 2.780 Menschen auf der Flucht

Jun 1, 2016

880 Flüchtlinge ertranken vergangene Woche bei mehreren Schiffsunglücken im Mittelmeer. Laut UNHCR ist es das tödlichste Unglück seit April 2015. Insgesamt gibt es heuer bereits über 2.500 Todesfälle auf der Mittelmeer-Route. Die Herkunft der Flüchtlinge, die im Mittelmeer gestorben sind, ist oft unbekannt.

Zahl der minderjährigen Flüchtlinge steigt

Zahl der minderjährigen Flüchtlinge steigt

Mai 31, 2016

In den letzten Monaten befanden sich zunehmend Kinder und Jugendliche auf der Flucht: Im Februar 2016 flüchteten fast gleich viele Männer über das Mittelmeer nach Europa wie Kinder. Auch in Österreich steigt die Zahl der unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge, die hier um Asyl ansuchen.

Familiennachzug: Rechtliche Entwicklung und aktuelle Trends

Familiennachzug: Rechtliche Entwicklung und aktuelle Trends

Mai 12, 2016

2015 wurden laut Innenministerium 6.680 Anträge auf Familienzusammenführung gemäß des Asylgesetzes beantragt, knapp 5.000 davon stammten von SyrerInnen. Im Jahr zuvor waren es 1.970 Anträge.

BP-Wahl: Wie stehen KandidatInnen zu Integration und Asyl?

BP-Wahl: Wie stehen KandidatInnen zu Integration und Asyl?

Apr 14, 2016

Wie stehen die Bundespräsidentschafts-KandidatInnen zu den aktuellen politischen Debatten im Asylbereich? Wie definieren sie „österreichische Werte“? Und was verstehen sie unter „erfolgreicher Integration“? Die Medien-Servicestelle hat nachgefragt.

Medizinische Versorgung von Flüchtlingen in Österreich

Medizinische Versorgung von Flüchtlingen in Österreich

Apr 7, 2016

Flüchtlinge, die in Österreich ankommen und sich als AsylwerberInnen registrieren, sind krankenversichert. Somit stehen ihnen dieselben Kassenleistungen zu wie ÖsterreicherInnen. Wie funktioniert das Gesundheitssystem für Flüchtlinge in der Praxis? Die Medien-Servicestelle hat nachgefragt.

Integration in den Bundesländern: Deutschkurse und Arbeit im Mittelpunkt

Integration in den Bundesländern: Deutschkurse und Arbeit im Mittelpunkt

Mrz 30, 2016

Welche Unterschiede zeigen sich in der Integrationspolitik der einzelnen Bundesländer? Welche Länder setzen auf „Integration von Anfang an“ und bieten Deutschkurse und weitere Maßnahmen bereits für AsylwerberInnen an? Die Medien-Servicestelle hat recherchiert.

Sozialleistungen für Flüchtlinge – Ein Bundesländer-Vergleich

Sozialleistungen für Flüchtlinge – Ein Bundesländer-Vergleich

Mrz 24, 2016

Wie sieht es eigentlich mit Sozialleistungen für Flüchtlinge in den einzelnen Bundesländern in Österreich aus? Vier Bundesländer haben die Bedarfsorientierte Mindestsicherung für subsidiär Schutzberechtigte gestrichen. Die Medien-Servicestelle hat Details recherchiert.

Integration von ZuwanderInnen und Flüchtlingen – Österreich im internationalen Vergleich

Integration von ZuwanderInnen und Flüchtlingen – Österreich im internationalen Vergleich

Mrz 16, 2016

Die MSNÖ veranstaltete am 15. März das erste Hintergrundgespräch. Erster Gast war der OECD-Migrations-Experte Thomas Liebig. Er zeigt auf, dass ZuwanderInnen nach wie vor im Bildungsbereich und beim Arbeitsmarktzugang benachteiligt sind. Nach Liebig ermöglicht eine rasche Integration in diesen Bereichen eine langfristig erfolgreiche Integration der Flüchtlinge.